zur Willkommen-Seite
eltern
kinder
jugendliche
aktuelles
kontakt
ZEBRA - Mainz zielorientierte Elternberatung

Eltern

Liebe Eltern

Vielleicht haben sie sich schon mal eine der folgenden Fragen gestellt:
Bin ich in der Lage, trotz meiner psychischen Erkrankung eine gute Mutter/
ein guter Vater zu sein?
Kann ich mit meinen Kindern über meine Krankheit oder die Erkrankung
meines Partners/meiner Partnerin sprechen und wie finde ich, wie finden wir
die richtigen Worte?

Wo finde ich Hilfe, wenn mir alles über den Kopf wächst?
Wie geht es meinem Kind mit dieser besonderen Situation?

Elternpaare, bei denen ein Teil psychisch erkrankt ist, stehen unter einem enormen Druck, ihrer Elternrolle gerecht zu werden. Insbesondere in akuten Krankheitsphasen ist die Versorgung der Kinder eine zusätzliche Herausforderung. Kinder wissen häufig nicht, was mit dem betroffenen Elternteil los ist, da in der Familie die Worte fehlen, über die Krankheit zu sprechen. Die Kinder sind dann mit ihren Gefühlen und Ängsten alleine. Manche halten sich für die Ursache der Erkrankung, machen sich Vorwürfe und fühlen sich schuldig.

 

Seite 2